Donnerstag, 11. September 2008

Truer Words..

I'm pretty sure, if I believed the U.S. Government had killed 3,000 of its own citizens and was now trying to kill and/or enslave me, I wouldn't be wasting time on a message board...7 years later. I guess the threat isn't that immediate for the truthers.

Kommentare:

neurotikus hat gesagt…

Interessant, nachdem nwo-fighter.info heute vor möglicherweise bevorstehenden Angriffen gesprochen hat und als eines der Zeichen dafür das entstehen von Twoofer-kritischen Blogs (wer könnte damit wohl gemeint sein) genannt hat, verlinkt nwo-fighter jetzt direkt zu diesem Blog.

Mmh... Cui bono? Für mich sieht das ja wie eine False-Flag-Attacke aus.

Mythbuster hat gesagt…

Kannst Du Dich etwas konkreter ausdrücken?

mrbaracuda hat gesagt…

PR-Stunt sage ich!

neurotikus hat gesagt…

nwo-fighter.info, eine twoofer Seite die glaub ich von einem infokrieg-Moderator gemacht wird (kann mich auch irren), hat heut nachmittag auf der Hauptseite eine Meldung gehabt das .gov Adressen zunehmend auf die Seite zugriffen und daraus die Vermutung geäußert das Hack-Angriffe Seitens der US-Geheimdienste bevorstehen könnten.

In diesem Zusammenhang wurde erwähnt das Truth-Movement-kritische Blogs aus dem Boden sprießen würde (was natürlich ein Teil der US-Geheimdienst-Attacke sei).

Kurz gab es auf der Seite auch eine ''rechnerischen'' hinweis das der 18. Oktober ja 1200 Tage nach 7/7 sei. (hab leider kein Bildschirmfoto gemacht)

Und jetzt komme ich immer wenn ich nwo-fighter aufrufe auf diesen Blog, also hat jemand offensichtlich die Seite angegriffen, so dass sie direkt auf diesen Blog weiterleitet.

Aber wer profitiert den davon wirklich? Die Globale Elite, die mit einer so uneffektiven Aktion überhaupt nichts ausrichten würden, oder die Twoofer die jetzt vermutlich behaupten werden das nwo-fighter.info von der Globalen Elite gehackt wurde und die Weiterleitung ein "Beweis" sei, dass dieser Blog von der Globalen Elite gesteuert ist.

mrbaracuda hat gesagt…

Ich sag ja, PR-Stunt! :D

Mythbuster hat gesagt…

Ist ja abgefahren! Tatsache - die Seite leitet weiter auf das Blog hier. Hat sich nicht der Betreiber hier sogar meinen Beitrag zum Thema "chemische Waffen vs. Minenräumgerät" ausgeborgt? Gestern lief die NWO-Fighter-Seite noch normal - zumindest konnte ich dort noch einen Kommentar zu dem Beitrag abgeben. Lassen wir uns mal überraschen wann der Erste hier vorbeischaut und uns volltextet. Nach einer Hackerattacke sieht das jedenfalls nicht aus.

Mythbuster hat gesagt…

Hab gerade mal ein bisschen recherchiert. Lt. Infokrieg-Forum gab es Ende September wohl schon einen merkwürdigen "Angriff" auf die Seite. In einem Thread von heute schreibt jemand, dass die URL wohl auch auf eine andere Blogseite weitergeleitet wurde. Ich glaube da hat jemand entweder wirklich eine Diskreditierungsaktion vor oder der Admin der Seite hat seinen Server nicht anständig abgesichert.

Admin hat gesagt…

Na freut ihr euch über den Anstieg der Besucherzahlen?
Gern geschehen :o)

Mythbuster hat gesagt…

Wenn Du der bist, der Du vorgibst zu sein, ist es nicht wirklich nachvollziehbar. Aber jeder wie er möchte. War es Absicht oder ein Versehen?

derderistwaszuseinervorgibt hat gesagt…

Wenn es ein Versehen gewesen wäre, warum ist der Status dann unverändert?

blaze hat gesagt…

Es ist zwar irgendwie unangenehm hier die Statements abzugeben, aber egal.
Es wurden heute Nachmittag neben der Weiterleitung der Domain auf diesen Blog auch die Passwörter der Webseite geändert (FTP, Email).

Der Webserver wird nicht von uns sondern vom Provider mediaon betreut. Einen Einfluss auf die Sicherheitslücken o.ä. haben wir somit nicht.

Anonym hat gesagt…

Schön dass du dich erinnerst wie der Admin heisst. Aber warum in seinem Namen schreiben?

Mythbuster hat gesagt…

Lt. Deinem Eintrag im Infokrieg-Forum sollen das doch zuverlässige Leute sein. Also entweder hat der Hosting-Service den sicherheitstechnischen Standard einer Frittenbude (fehlende Updates, offene Hintertüren für Brutforce-Attacken) oder ihr habt wirklich gepennt. Um die Domainweiterleitung zu ändern braucht man schon Accountdaten.

Anonym hat gesagt…

was ein gelaber hier
die haben einen eigenen vserver!

das waren wohl kaum die admins die hier geschrieben haben.

es wird auch nicht mehr nach hier gelinkt

Mythbuster hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Kommentar nicht gelöscht hat gesagt…

Dieser Post wurde (noch) nicht vom Autoren entfernt.

Mythbuster hat gesagt…

Das die Domainweiterleitung immer noch in die Weltgeschichhte zeigt belegt doch, dass die Damen und Herren entweder absichtlich oder fahrlässig handeln :o) Apropos "eigener vServer" - was macht diesen Server sicherer oder unsicherer als "physikalische" Server? :o)

MasterC hat gesagt…

***Das die Domainweiterleitung immer noch in die Weltgeschichhte zeigt belegt doch, dass die Damen und Herren entweder absichtlich oder fahrlässig handeln***

Der technische Admin ist schlicht und ergreifend heute nicht online.
Deshalb wurde das bisher nicht gefixt. Morgen früh wirddas wieder anders aussehen.

mrbaracuda hat gesagt…

Ein anonymer Kommentator fügte diesen Artikel im seiner Ganzheit hier ein und sagte anschließend: "TJA MrBara
Scheisse wa?"

Bitte keine Gesamtwerke mehr einfügen, danke.

mrbaracuda hat gesagt…

"Anonym hat gesagt…

Verstecken hilft nix
Hast de denn nichts dazu zu sagen?"

Ich verstecke nichts und nein, heute Abend nicht mehr.

mrbaracuda hat gesagt…

Fängt das wieder an.
Du kannst ja gerne dahin verlinken, aber du brauchst mir hier nicht die Leserlichkeit kaputtmachen.

"Anonym hat gesagt...

Feigling!"

Wie meinen?

mrbaracuda hat gesagt…

Wenn du schon nichts besseres zu tun hast, dann schlage ich vor du suchst mir das Lager nahe Anchorage und machst nen Screenshot davon, lädst ihn auf tinypic.com hoch und zeigst ihn mir hier.

Mit großer Wahrscheinlichkeit habe ich im Gegensatz zu dir nämlich mal kurz geschaut, nur konnte ich da nichts wie beschrieben finden. Vielleicht kannst du es ja.

Anonym hat gesagt…

Anchorage

mrbaracuda hat gesagt…

Genau, Anchorage. Naja du weißt ja, wo du mich findest.

Anonym hat gesagt…

im Poff

Anonym hat gesagt…

Hi MrB, vielleicht interessiert es dich ja:

http://forum.infokrieg.tv/viewtopic.php?p=82839#82839

Wir (NWO-Fighter.info) sind leider nicht mehr für euch da.


1. gab es Angriffe, die ein neues Aufsetzen notwendig machen würden
2. unterstütze ich die dort (und hier) vertretene Meinung nicht mehr und kann mich damit nicht identifizieren.

Bitte keine persönlichen Nachfragen, dies ist mein letzter Besuch in diesem Forum, ich werde also nicht antworten können. Der mit Gründung von NWO-Fighter.info entstandene Name "blaze" verschwindet mit dieser letzten Nachricht nun wieder....


NWO-Fighter.info sollte eine Webseite werden, die Realität und Verschwörungstheorie kritisch beleuchtet und die Wahrheit sucht. In der User in einem gemeinsamen Dialog die Wahrheit zu verschiedenen Themen finden können. Ein objektiverer Titel wäre dabei vermutlich hilfreich gewesen Embarassed

Letztlich ist NWO-Fighter nichts anderes geworden, als eine Sammlung von aktuellen Links zu Blogs, in denen unglaublich viel Blödsinn verbreitet wurde. Ähnlich wie hier. Die Kommentare waren zumeist nicht produktiv, oft einfach nur plump und provozierend.
Wenn man in dieser sektengleichen Struktur gefangen ist, kann man vermutlich auch gar nicht anders reagieren.

Auf dass mehr "Aufgewachte" aufwachen werden...

Euer Ex-Blaze


Jetzt legt mal los

Mythbuster hat gesagt…

... dann lassen wir uns mal überraschen. Die "Arbeit" hier geht jedenfalls weiter. Was die Kommentare angeht, ist man davor nicht gefeit. Allerdings interessieren mich dumm-dämliche Kommentatoren genau so wenig wie ihr geistiger Abfall, den sie hier abladen wollen oder müssen. Konstruktives oder gar Antworten auf Fragen aus den Beiträgen gab es bisher in der Kommentarecke leider nur wenig bzw. keine. Aber das macht nix :) Das Truther-Movement produziert weiterhin genügend Stoff für kritische Beiträge unsererseits. Oder siehst Du das anders, Baracuda? :)

mrbaracuda hat gesagt…

Also ich habe noch Spaß am Schreiben, werter mythbuster! :)

Blaze, falls du mal einen Gastbeitrag schreiben möchtest meld dich einfach. :>

Anonym hat gesagt…

@MrB: Ich schätze die Art nicht sehr, wie du diesen Blog betreibst (in Bezug auf den Umgang mit Kommentaren).
Daher werde ich hier keinen Gastbeitrag schreiben.
Was ich zu sagen habe, werde ich auf meiner Homepage sagen.

Allerdings wird das kein Rachefeldzug gegen Infokrieg.
Ich habe auf Grund dieser Spinnerei einige Jahre meines Lebens vergeudet, die ich besser für andere Dinge genutzt hätte. Es wurden zuviel Zeit, Energie und Gedanken von der "Sekte" aufgefressen.

Nun, da ich mich von den Wahnvorstellungen so gut wie komplett befreit habe, werde ich mich von diesem Thema entfernen und nicht auf eine andere Art weiterhin Energie investieren. Es würde niemandem etwas bringen.

Es wird dir nicht gelingen, auch nur einen überzeigten Infokrieger mit deinem Blog zu "bekehren". Falls das dein Ziel ist, kannst du dir die Arbeit sparen.
Machst du es tatsächlich nur "for Fun", weil du genug Zeit über hast, mach nur so weiter... ich lese amüsiert mit.

Ich werde mich mit richtigem Namen bei dir melden.

mrbaracuda hat gesagt…

"Anonym hat gesagt...

@MrB: Ich schätze die Art nicht sehr, wie du diesen Blog betreibst (in Bezug auf den Umgang mit Kommentaren)."

Hm, vielleicht könntest du das etwas erläutern, wenn du dich meldest.

"Es wird dir nicht gelingen, auch nur einen überzeigten Infokrieger mit deinem Blog zu "bekehren"."

Stichwort überzeugt. ;)
Es gibt aber unheimlich viele die unentschieden 'auf dem Zaun' sitzen.

"Ich werde mich mit richtigem Namen bei dir melden."

Alles klar.

Anonym hat gesagt…

"Es gibt aber unheimlich viele die unentschieden 'auf dem Zaun' sitzen."

Hoffe du hast recht.

Die Netzklempnerin hat gesagt…

He! Kaum bin ich mal weg vom Fenster schnappst Du mir meine Lieblingsdeppen weg, oder was?

Na warte...zur Strafe wirst Du gleich verlinkt!

Im Ernst: Ein herzliches "Willkommen im Dreck" von der Netzklempnerin. Mögen die starken Nerven mit Dir sein!

Anonym hat gesagt…

Gestern (oder Vorgestern?) kamen den ganzen Tag Berichte in den Nachrichten, dass durch den Klimawandel die Eisschmelze extreme Ausmasse angenommen hat.

Passend dazu auf der laut eigenen Angaben profitorientierten Webseite Desinfokrieg folgende News:
(hier)

Globale Abkühlung: Gletscher Alaskas wachsen zum ersten Mal in 250 Jahren
13-prozentiger Anstieg der arktischen Eisdecke während der Klimawandel-Kult mehr und mehr durch Beweise für
eine globale Abkühlung diskreditiert wird

Ich weiß dass ist hier grad extrem Offtopic aber vielleicht inspiriert euch das ja zu neuen Artikeln.

Anonym hat gesagt…

Freitag, 11. September 2009
Truer Words..

Verschoben auf den Termin 9/11 next year.
Sowas von lustich...

tyzar hat gesagt…

Mince misses the point dramatically!
Weil ihm oder ihr bzw. Dir oder euch jegliches Verständnis für die Grundlage fehlt, auf der 9/11 überhaupt möglich war.
Deshalb trifft es Dich oder euch beim nächsten Mal auch wieder aus heiterem Himmel ...
Ob Du dann weit genug vom Epizentrum entfernt bist, entscheidet „das Schicksal“ und nicht Dein Verstand.
Wie wär’s, wenn Du die Galionsfigur der vorgeschnallten Wortmeldung aus dem JREF-Forum mit eigenen Worten etwas ausführlicher erörterst? Wer weiß, was uns alles dazu einfällt ...

DavidM hat gesagt…

Es ist ja schön einerseits auf die offensichtlichen Unzulänglichkeiten der selbsternannten Wahrheitsbewegung hinzuweisen, nur geschieht das hier leider größtenteils in einer polemischen und aggressiven Weise, dass es der Sache wohl nicht dienlich ist. Ein Dialog zwischen den "Fronten" scheint nicht stattzufinden und wird durch "Gepöbele" ersetzt.

mrbaracuda hat gesagt…

"DavidM hat gesagt...

Es ist ja schön einerseits auf die offensichtlichen Unzulänglichkeiten"

Unzulänglichkeiten nennt man Lügen heutzutage also.

"der selbsternannten Wahrheitsbewegung hinzuweisen,"

Wahrheitsbewegung? Ahaha! Kognitive-Dissonanz-Dunning-Kruger-Effekt-Paranoia-Bewegung trifft es eher.

"nur geschieht das hier leider größtenteils in einer polemischen und aggressiven Weise,"

Die mir so lieb ist.

"dass es der Sache wohl nicht dienlich ist."

Welcher Sache?

"Ein Dialog zwischen den "Fronten" scheint nicht stattzufinden und wird durch "Gepöbele" ersetzt."

Nichts für ungut, aber wenn ich mir z.B. deinen Blog so anschaue, solltest du eher ab zum Arzt als "Dialog führen".

Gruß,
MrB

tyzar hat gesagt…

Naja, Miss Bacardi, Du musst schon zugeben, besonders lebendig geht es nicht zu in Eurem „Doppel-Blog“ ...
Und was den Inhalt betrifft, kann man Dich leider auch kaum als echtes Schwergewicht weiterempfehlen.
Nichts gegen Polemik – aber muss sie im Vordergrund stehen?
Willst Du Dich nur amüsieren
oder willst Du mit uns reüssieren?

( Mit Gemeinheiten schafft man lediglich Distanz ... )

Anonym hat gesagt…

lol, auf was für einem trip bist du denn?
Nix besseres zu tun?

Anonym hat gesagt…

Alexander Benesch war schon vor seiner Geschlechts OP ziemlich von seiner Wahrheit überzeugt ;o)

http://www.youtube.com/watch?v=6ihUOxkdNPc